Pusztawelten: Paprika von himmlisch süß bis höllenscharf

Pusztawelten

Die Welt der Paprika ist ebenso bunt wie vielfältig: Es gibt fruchtig-süße und würzig-scharfe Sorten mit Fruchtfarben von rot-orange und gelb-grün bis hin zu weiß oder tiefbraun. Paprika kann dünnwandig und dickfleischig sein, aber auch lang und spitz oder kurz und kugelig. Das macht richtig Lust darauf, sich diese pikant-pfeffrige Welt nach Hause zu holen, oder? Lassen Sie sich verführen und haben Sie Mut zum Experiment – mit 7 Sorten laden wir Sie dazu ein.


Pritavit (Tomatenpaprika)

  • Dickfleischig
  • Tomatenförmig
  • Saftig süß
Pritavit

Extrem dickfleischige, sehr süße und aromatische Früchte mit der Form einer Fleischtomate. Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten: Einlegen, roh zum Vespern, Kochen, Backen und Braten. Besonders gut geeignet zum Einlegen oder zum Grillen.


Sumher (Türkische Peperoni)

  • Türkischer Peperoni
  • Jung Mild
  • Rotreif deutlich schärfer
Sumher

Eine Profisorte! Attraktiv glänzender aromatischer Türkischer Paprika vom Typ Demre sivrisi. Die schlanken oben leicht gedrehten Früchte sind im grünen Zustand von fruchtiger Würze, In der Vollreife dunkelrot und deutlich schärfer. Die Schärfe lässt sich durch wegschneiden der weißen Innenhäute und der Samen regulieren.


Orange Bell (Oranger Blockpaprika)

  • blockige Frucht
  • Süßfruchtig
  • Gute Kübelpflanze
Orange Bell

Zahlreiche orange Früchte, auch im Freiland, von bestem süß-fruchtigem Geschmack. Die Früchte sind von blockiger Form. Die Pflanze ist ideal für den Anbau im Kübel (Balkon) oder im Gewächshaus.


Gorria (Gewürz-Paprika)

  • Mittelscharfe Peperoni
  • Für Piment d’Espelette
  • Frisch und Getrocknet zu verwenden
Gorria

Mittelscharfe Pepperonie (4 von 10 Schärfegraden), die getrocknet und gerieben auch als Gewürzpaprika verwendet werden kann. Gorria wird für das Piment d’Espelette angebaut. Der Schärfegrad des Pulvers kann durch wegschneiden von Samen und weißer Innenhäute reguliert werden. Frisch sind die Früchte, zum Beispiel gegrillt, eine Delikatesse.


Lamuyo (Blockpaprika)

  • Grün-Rot reifend
  • Blockige schwere Früchte
  • Fruchtig milder Paprika
Lamuyo

Von Grün nach Rot reifender Lamuyo-Paprika. Lange, blockige Früchte mit starker Fruchtwand erzielen hohe Gewichte. Die Pflanze wird nur ca. hüfthoch und ist auch als Kübelpflanze zu ziehen. Im Freiland bringt sie nur an geschützten sonnigen Standorten Erträge.


Sweet Snack (Snack-Paprika)

  • Kaum Kerne
  • Naschfrüchte
  • buschig wachsend
Sweet Snack

Spezialzüchtung für die Kultur auf der Fensterbank oder auf der Terrasse im Kübel. Sweet Snack – das Balkonvergnüngen zum Snacken. Die fast kernlosen süßen Früchte haben die ideale Snackgröße. In der Brotdose, gefüllt als Fingerfood oder als direkter Genuss vom Strauch. Der Busch wird etwa 60 cm hoch.


Gipsy F1 (Snack Peperoni)

  • Peperoni extra Mild
  • Kurze Reifezeit
  • Von Creme nach Orange reif
Gipsy

Fruchtig milde Paprika mit einer Größe von 8-10 cm lang und 5-8 cm breit. Frühe Ernte von cremegelb nach orange reifend. Tobacco Mosaic Virus resistent. Gut geeignet zum Füllen mit Frischkäse, oder als Rohkost im Salat.


Coronor F1 (Snack Peperoni)

  • Peperoni extra Mild
  • Kurze Reifezeit
  • Von Creme nach Orange reif
Coronor F1

Fruchtig milde Paprika, 8-10 cm lang und 5-8 cm breit. Frühe Ernte, von cremegelb nach orange reifend. Tabakmosaikvirusresistent. Gut geeignet zum Füllen mit Frischkäse, oder als Rohkost im Salat.

© 2018: Gemüselust Klingelhöfer GmbH & Co. KG